Park Logo Head
de en

NITRO – Outfitting The Shape Academy
06.12.2017

Wer den Winter Tag für Tag bei jedem Wetter am Berg mit Shapen und Shredden verbringt, braucht dafür die passende Kleidung. Deshalb werden die Mitarbeiter der Shape Academy auch diese Saison von NITRO ausgestattet – und testen das Material  bei ihrer täglichen Routine auf Herz und Nieren.

NITRO feiert "28 Winters" und auch QParks ist schon "15 Years For Freestyle" im Einsatz. Auch diese Saison profitiert man daher vom jeweiligen Know-How und macht am Berg gemeinsame Sache. Die Crew der Shape Academy wird man am Berg nicht nur am präzisen Umgang mit dem Shapetool erkennen - sondern auch an der stylishen NITRO Outerwear.

dsc02346
dsc02366
dsc02356
dsc02301
dsc02341
dsc02291

Für die Shaper geht es morgens als Erste für den Parkcheck auf den Berg, danach zum Shredden aufs Setup und abends nach dem Reshape wieder Richtung Tal. Das sowohl bei winterlichen Minusgraden, als auch bei frühlingshaftem Sonnenschein zum Ende der Saison. Da sind die Anforderungen an die Outerwear natürlich speziell: In dieser Saison trägt die Crew der Shape Academy die Jacke "Yukon" und die Hose "Incline Emerald". Bei der Arbeit am Berg und auf der Piste hält das Material in jeder Situation und bei jedem Wetter warm und trocken, die Bewegungsfreiheit beim Shredden, Shapen ist auch gewährleistet. Die NITRO Outerwear hat außerdem einige Features: Sowohl Jacke als auch Hose haben eine 2L Wassersäule und vollversiegelte Nähte. Die Cargo-Taschen der „Incline Emerald“ bieten ausreichend Platz für alle Tools, die man im Park so braucht, und auch die Jacke „Yukon“ bietet ausreichend Stauraum. Die helmkompatible Kapuze schadet beim Shredden natürlich ebenso wenig wie der in der Jacke integrierte Schneefang.

Nachdem die Shaper die Outerwear einen kompletten Winter lang am Berg strapaziert und auf Herz und Nieren getestet haben, gibt es natürlich auch ein Feedback – daraufhin werden die -Produkte im nächsten Jahr noch besser auf die speziellen Bedürfnisse  abgestimmt. Über 220 Tester sind diese Saison im Outdoor Office unterwegs und testen die „Shapeability“ und „Shredability“ ihrer NITRO Outerwear.

More Stuff

Blauer Himmel und Sonnenschein einerseits. Schnee, Eiseskälte und Wind andererseits. Es sind keinesfalls immer leichte Bedingungen, denen sich unsere Crew auf der Turracher Höhe stellen muss, um euch auch im Winter 2017/18 wieder mal mit einem feinen Park Set-Up zu verwöhnen. Um unter solchen teils wechselhaften Bedingungen arbeiten zu können, wird einiges benötigt: geballte Muskelkraft, endlose Motivation, Leidenschaft für den Freestyle und Quality-Ausstattung, die dafür sorgt, dass sich die Shaper nicht ihren Allerwertesten abfrieren und bei jeder Wetterlage stylish aussehen. Die ersten drei Zutaten bringen unsere Shaper von Haus aus mit - für letztere sorgt NITRO.

Shred-Talente aufgepasst: Am 03.03.2018 macht die QParks Tour Halt im Snowpark Kitzbühel und bietet allen Freeskiern und Snowboardern wieder die Möglichkeit, die internationalen Judges auf dem tiptop geshapten Setup zu beeindrucken.

Die Sick Trick Tour Open am 03.03.2018 sind der siebte von insgesamt neun Tour Stops der QParks Tour – der größten Amateur Contest-Reihe für Freeskier und Snowboarder im Alpenraum. Teilnahmebeschränkungen gibt es nicht: Stattdessen die einmalige Chance, erste Erfahrungen in einem professionellen Contest zu machen und Judges, Medien und Sponsoren zu beeindrucken.

Punkte für die besten Tricks werden bei den Sick Trick Tour Open in den Kategorien Men, Women und Groms verteilt und natürlich reichlich belohnt: Es winken Geld- und Sachpreise von Amplifi, QParks und Pinetime Clothing.

Wer den Winter Tag für Tag bei jedem Wetter am Berg mit Shapen und Shredden verbringt, braucht dafür die passende Kleidung. Deshalb werden die Mitarbeiter der Shape Academy auch diese Saison von NITRO ausgestattet – und testen das Material  bei ihrer täglichen Routine auf Herz und Nieren.

Es gibt allen Grund zu feiern! Ein ganzes Jahrzehnt ist der Snowpark schon Teil des fixen Wintersport-Repertoires des Tiroler Skiorts. Er gehört zu den ersten und ältesten QParks, die in Österreich gebaut wurden, und darf diesen Winter bereits sein 10-jähriges Jubiläum feiern! Bei dieser Gelegenheit werfen wir einen kurzen Blick in die Vergangenheit - und natürlich auch auf die kommende Saison.

Als die vier Buddies und Gründerväter von QParks vor 15 Jahren angefangen haben Kicker zu schaufeln, ahnte noch niemand wohin die Reise gehen würde. Jan, Jürgen, Paul und Andi am allerwenigsten. Aus der rohen Leidenschaft für Freestyle ist irgendwann QParks entstanden und dank des Rückhalts unserer großartigen Community blicken wir nun auf 15 kurzweilige Jahre zurück.

 „Es war Mitte der 90er. Wir waren fanatische Snowboarder und ständig auf irgendwelchen Hügeln der Umgebung unterwegs, um Kicker zu bauen. Bad Religion und NOFX haben aus dem batteriebetriebenen Kassettenrekorder geröhrt, wir hatten einen Camcorder, Schaufeln und Schnapstee am Start– das war alles was wir brauchten und es war eine verdammt geile Zeit.“ 

Der Winter hat bereits ein paar verschneite Grüße nach Alta Badia gesendet. Unsere Vorbereitungen für die neue Saison sind fertig und der Aufbau des Parks startete schon bald. Also, bereitet euch schon mal auf die neue Freeski-Saison im Snowpark Alta Badia vor, die haufenweise Freestyle-Fun sowie ein Special Event nur für Mädels bereithält – gratis Coaching und chillige Vibes sind am 3. März 2018 garantiert!

Für mehr Infos besuche uns auf www.facebook.com/snowpark.alta.badia und www.instagram.com/snowpark_altabadia

Der Winter hat bereits ein paar verschneite Grüße nach Alta Badia gesendet. Unsere Vorbereitungen für die neue Saison sind fertig und der Aufbau des Parks startet schon bald. Also, bereitet euch schon mal auf die neue Snowboard-Saison im Snowpark Alta Badia vor, die haufenweise Freestyle-Fun sowie ein Special Event nur für Mädels bereithält – gratis Coaching und chillige Vibes sind am 3. März 2018 garantiert!

Für mehr Infos besuche uns auf www.facebook.com/snowpark.alta.badia und www.instagram.com/snowpark_altabadia

Die Dolomiten werden auch im neuen Winter einen passenden Playground für Sunny Rides bieten! Der Snowpark Alta Badia kehrt bald zurück und damit die Shred-Action im Laufe der Saison 2017/18 nicht nachlässt, stellt die Shapecrew rund um Neo-Parkdesigner Daniel Krobath zur Mid-Season ein besonderes Multijib in den Park. Das Event-Highlight folgt im Frühjahr, wenn die Girls Shred Session stattfindet und zahlreiche Shredqueens den Park entern.