Park Logo Head
de en

Shred Poker Gastein: Corners & Boxen statt Pokertische
29.03.2017

Klingt nice? War es auch! Denn von stylischen Straight Airs, Flips und 900° Spins in alle Richtungen bis hin zu einem Versuch mit dem Snowskate, war am vergangenen Wochenende alles dabei. Die motivierten Locals und Park-Fanatics haben nur ihre besten Tricks ausgepackt und saftig abkassiert. Von Jung bis Alt wurde im Snowpark Gastein hoch gepokert und gesprungen.

Rund 50 Rider haben sich am Sonntag, 26. März 2017, an den Gasteiner „Shred Poker“-Tisch gesetzt und die Crowd unterhalten. Die Shapecrew hatte dazu ein Ass im Ärmel, nämlich das Special Obstacle, das sie eigens für das Event in den Schnee gezimmert haben. Der Doublehit war eine Kombination aus zwei Cornern und einer Up-Box. Auf diesem Meisterstück der Shape-Kunst wurde dann gezockt und getrickst, bis der letzte Poker-Chip vergeben war. Wer vorne dabei sein wollte, musste kreativ werden, denn je mehr Trick-Varianten man zeigte, desto mehr Poker-Chips bekam man von den Judges überreicht.

 web gastein 26 03 2017 scenic roland haschka qparks 012
 web gastein 26 03 2017 action sb unknown rider roland haschka qparks 002
 web gastein 26 03 2017 action sb florian scheiblbrandner roland haschka qparks 006
 web gastein 26 03 2017 action fs unknown rider roland haschka qparks 006
 web gastein 26 03 2017 action sb florian scheiblbrandner roland haschka qparks 001
 web gastein 26 03 2017 action fs unknown rider roland haschka qparks 002

Ganz vorne mit dabei Kathrin Gappmayr, die mir ihrer Performance in der Ladies Category am meisten Poker-Chips abgeräumt und dafür 50 € Cash und einen Amplifi Rückenprotektor mit nach Hause genommen hat.

In der Kategorie Men konnten Marco Göls und Gusts Jermacans nicht nur die Zuseher, sondern auch die Judges Jonel Fricke und Lukas Draxl mit zahlreichen Tricks überzeugen. Dafür gab es Cash im Wert von 150 € für Marco und auch Gusts kassierte satte 100 € Preisgeld. Das „Pokerface of the Day“ hatte am Sonntag definitiv Christian Scherfler. Er ergatterte sagenhafte 22 Poker Chips und wandelte diese in 200 € Cash um – ein gelungener Shred-Tag für den Poker-König und alle Beteiligten.

Neben den Hauptpreisen gab es aber auch für alle weiteren Rider, die Chips für ihre Tricks erhalten haben, coole Goodies von Pinetime Clothing, TSG, Amplifi und QParks. Und nach so viel Action gab es nach der Session noch ein leckeres BBQ in der Chill Area des Snowpark Gastein.

 web gastein 26 03 2017 lifestyle fs sb roland haschka qparks 001
 web gastein 26 03 2017 lifestyle fs sb roland haschka qparks 052
 web gastein 26 03 2017 scenic roland haschka qparks 001
 web gastein 26 03 2017 lifestyle sb roland haschka qparks 008
 web gastein 26 03 2017 lifestyle sb roland haschka qparks 001
 web gastein 26 03 2017 lifestyle fs sb roland haschka qparks 053
 web gastein 26 03 2017 lifestyle fs sb roland haschka qparks 047
 web gastein 26 03 2017 lifestyle fs sb roland haschka qparks 018

Die Fotos des Shred Poker Gastein findet ihr in der Park Gallery und in ausgewählter Form auch auf Facebook. Somit bedanken wir uns bei allen, die mitgezockt haben für die gelungene Shred Poker Premiere im Snowpark Gastein und wünschen noch ausgiebige Spring Sessions in unserem Park! #shredpongau

 

More Stuff

Du bist ehrgeizig und hast eine hohe Affinität zu Wintersport? Große Maschinen sind dein Ding? Dann bist du bei der Shape Academy an der richtigen Adresse!

Wenn die Parks in eurer Umgebung schon geschlossen sind, geht die Saison im Superpark Dachstein erst richtig los! Hier stehen derzeit rund 35 Obstacles bereit und ebendiese wurden bei der Girls Shred Session am vergangenen Wochenende ausgiebig getestet. Um es vorweg zu nehmen: Die Mädels vergaben das Prädikat „Shreddenswert“ und sind nun dank professionellem Coaching richtig motiviert, weiter an den Skills zu feilen.

Credit: Denis Janezic

Wenn die Parks in eurer Umgebung schon geschlossen sind, geht die Saison im Superpark Dachstein erst richtig los! Hier stehen derzeit rund 35 Obstacles bereit und ebendiese wurden bei der Girls Shred Session am vergangenen Wochenende ausgiebig getestet. Um es vorweg zu nehmen: Die Mädels vergaben das Prädikat „Shreddenswert“ und sind nun dank professionellem Coaching richtig motiviert, weiter an den Skills zu feilen.

Mädels aufgepasst: Die Saison ist noch lange nicht vorbei, denn am 20. Mai wird im Superpark Dachstein von früh bis spät geshreddet! Die Girls Shred Sessions sind zurück und das heißt ihr erobert mit gleichgesinnten Mädels das Set-Up und werdet mithilfe von Pro-Coaches allerhand neue Moves auspacken.

Der Dachstein rief zum Oakley Roof Battle und alle kamen: Das Finale am 30. April markierte den Abschluss der QParks Tour und zugleich einen würdigen Start der Spring Sessions am Gletscher. Nach der Contest-Reise durch Österreich, Italien und der Schweiz erwartete die Rider im Superpark Dachstein allerfeinster Bluebird und eine anspruchsvolle Pro Kicker Line für den finalen Showdown. Dementsprechend stoked waren die Rider des gut besuchten Parks.

Der Dachstein rief zum Oakley Roof Battle und alle kamen: Das Finale am 30. April markierte den Abschluss der QParks Tour und zugleich einen würdigen Start der Spring Sessions am Gletscher.
Freeskier Sebi Mall fand lobende Worte für den Superpark Dachstein „Super Park und gute Kicker“. Ob er die Judges mit seinen Kicker-Skills beeindrucken konnte? Checkt die Ergebnisse im Video!

Filming & Editing: Denis Janezic & Jonas Schnürch
Music: Nufo - Express

Der Dachstein rief zum Oakley Roof Battle und alle kamen: Das Finale am 30. April markierte den Abschluss der QParks Tour und zugleich einen würdigen Start der Spring Sessions am Gletscher. „Das Level war mega, es war echt schwierig heute was zu reißen.“, bestätigt Snowboarder Felix Widnig. Ob er seinen anfänglichen Punktevorsprung am Ende nutzen konnte? Checkt das Video!

Filming & Editing: Denis Janezic & Jonas Schnürch
Music: Nufo - Starlight