Park Logo Head
de en

badenova Masters Feldberg – Der Showdown im Schwarzwald
17.02.2018

Am 17. Februar 2018 wird am Feldberg wieder ausgiebig geshreddet: Die QParks Tour macht im Schwarzwald halt und bietet motivierten Ridern die optimale Bühne um sich in der Freestyle Szene zu etablieren. Beim Contest gibt´s außerdem noch fettes Preisgeld, feine Giveaways und gratis Lunch!

Die QParks Tour ist bereit für die badenova Masters. Und der Feldberg ist es auch. Der diesjährige Winter hat reichlich Schnee auf den Hochschwarzwald gelegt. Die Shapecrew im badenova Snowpark hat also genügend Material um eine feine Contest Line zu bauen. Und die wird am 17. Februar 2018 von motivierten Ridern ausgiebig geshreddet. Willkommen ist jeder, der zum ersten Mal Contest-Luft schnuppern will oder im Freestyle-Business Fuß fassen möchte. Ob Freeski oder Snowboard, ob Men, Women oder Groms, bei den badenova Masters am Feldberg kann es jeder ordentlich krachen lassen. Die Anmeldung zum Contest ist natürlich frei von jeglichen Teilnahmegebühren und erfolgt online.

 web snowpark feldberg 11 03 2017 action sb lukas kortmann martin herrmann qparks 1
 web feldberg 27 02 2016 action fs unknown martin herrmann qparks 29
 web feldberg 27 02 2016 action sb unknown martin herrmann qparks 8
 web feldberg 27 02 2016 action fs unknown martin herrmann qparks 3
 web feldberg 27 02 2016 lifestyle fs sb martin herrmann qparks 29
 web feldberg 27 02 2016 lifestyle fs sb martin herrmann qparks 34
 web feldberg 27 02 2016 lifestyle fs sb martin herrmann qparks 47
 web feldberg 27 02 2016 lifestyle fs sb martin herrmann qparks 18

Fette Preise und wertvolle Punkte

Neben einem Contest mit gleichgesinnten, motivierten Shredheads hat dieser Tour Stop noch so einiges zu bieten. Für Snowboarder gibt’s zusätzlich zu wichtigen Punkten für die Wertung der QParks Tour noch die Chance, den Punktestand in der World Snowboarding Points List aufzufetten. Aber auch die Preise können sich bei den badenova Masters sehen lassen. Insgesamt erwarten die Gewinner Sachpreise von badenova, Amplifi, Pinetime, Planet Sports und QParks. Nicht zuletzt wird ein Preisgeld im Wert von rund 2.000€ ausgeschüttet. Unter anderem heimsen die Rider mit dem meisten Style in den Kategorien Snowboard und Freeski 100€ beim badenova Best Trick ein.

badenova Masters Feldberg - Timetable

 9:00-10:15
Rider-Registration & Training
 10:15-10:30
Riders-Meeting & Reshape
 10:30-13:00
Qualifikation
 13:00-13:30
Pause & Reshape
 13:30-13:45
Riders-Meeting
 13:45-14:45
Final Runs
 15:00
Preisverleihung

Lunch direkt im Park

Für die angemessene Verpflegung sorgt die Crew von QParks, die euch Lunch for free und gratis Drinks in den Snowpark bringt. Außerdem hat man sich zum 15. Geburtstag von QParks eine kleine kulinarische Überraschung ausgedacht, die nach den Finals angeschnitten wird.

Es lohnt sich also, am 17. Februar 2018 am Feldberg zu sein. Wer vor dem Start bei den badenova Masters noch die aktuellen Rankings der QParks Tour checken möchte, sollte sich auf jeden Fall die Website ansehen. Für die neuesten Infos zur Tour sind die Facebook Channels für Freeski und Snowboard, sowie der Instagram Account der Tour die richtige Adresse.

More Stuff

Zu Saisonende zeigte ein internationales Riderfeld bei dem Game of Diamonds noch einmal, was die besten Shredder der QParks Tour so drauf haben. Im Snowboard Edit seht ihr mehr!

Beim Game of Diamonds lieferten sich die besten Shredder der Tour noch einmal ein spannendes Battle um die Top-Plätze im Tour Ranking. Im Freeski-Edit seht ihr alle Highlights!

Die QParks Tour hatte zum Finale gerufen – Shredder verschiedenster Nationen kamen. Beim Game of Diamonds shreddeten die besten Tour-Rider ein letztes Mal gemeinsam und feierten zugleich den ersten Tour Stop überhaupt im Snowpark Obergurgl. Wer dort die meisten Tour Punkte abgegriffen hat und somit den Tagessieg und Gesamtwertung für sich entscheiden konnte, lest ihr im Folgenden.

Nach acht Tour Stops im gesamten Alpenraum ist es nun Zeit für den finalen Showdown: Am 15. April 2018 entscheidet sich beim Game of Diamonds, wer aus der QParks Tour 2018 als Gewinner hervorgeht. Contest-Action ist garantiert, abseits der Contest Line runden ein Public Park und Beats in der Chill Area das Programm ab!

Nach 15 Years for Freestyle muss eine ordentliche Party her - und wie könnte man den Freestyle besser feiern als mit einem Common Shred?

Den Recap des QParks Birthday Bash im Golden Roofpark Axamer Lizum könnt ihr euch hier ansehen!

15 Years for Freestyle - definitiv ein Grund dem Aufruf "Come shred with us!" zu folgen. Gemeinsam mit Wegbegleitern, Freunden und Ridern feierte QParks beim Common Shred auf der Axamer Lizum eine fette Geburtstagsparty!

Den Recap gibt's hier für euch.

„Come shred with us“ lautete das Motto der Feier und zahlreiche Freunde, Wegbegleiter und Rider folgten dem Ruf. Beim Common Shred auf der Axamer Lizum wurden vergangenes Wochenende 15 Jahre QParks gefeiert – mit allem, was zu einer richtigen Geburtstagsparty dazugehört.