Park Logo Head
de en

QPARKS TOUR 2019 – CONTESTS FOR RIDERS
13.11.2018

Bereits zum neunten Mal zieht die QParks Tour als größte Contest-Reihe für Freeskier und Snowboarder durch die Alpen und bietet ambitionierten Ridern die Möglichkeit erste Erfahrungen im professionellen Contest Business zu sammeln. Auf sieben Stops in drei Ländern werden die Teilnehmer tief in ihre Trickkiste greifen, denn wer die Judges überzeugt, dem winken Geld- und Sachpreise im Wert von rund 22.000€ sowie die Qualifizierung für das große Tour Finale „Game of Diamonds“ in Obergurgl.

Contests for Riders – seit 9 Jahren

Im Winter 2019 macht die QParks Tour ihrem Namen als größte Amateur Contest-Reihe im Alpenraum wieder alle Ehre und tourt auf sieben Stops durch Österreich, Italien und die Schweiz. Dabei wird Nachwuchsförderung wie gewohnt ganz groß geschrieben, denn die Tour unterstützt motivierte Shred-Talente auf ihrem Weg zur Prokarriere.  Auf den Contests erwartet die Rider stets ein königlich geshaptes Setup im Slopestyle Format, auf dem es die internationalen Judges zu überzeugen gilt. Dabei sollten die Teilnehmer in den Kategorien Men, Women & Groms ihre besten Tricks auspacken, denn neben einem satten Preisgeld warten coole Goodies von Amplifi, Pinetime, QParks und Oakley. Da ein Tag voller Contest Action jede Menge Kalorien verbrennt, gibt es für alle ausgehungerten Rookies außerdem gratis Verpflegung sowie lässige Sounds aus dem Soundsystem.

 web schilthorn 11 03 2017 lifestyle felix pirker qparks 69
 web schoeneben 07 01 2018 action fs manuel pleifer patrick steiner qparks 001
 web planai 13 01 2018 action sb alois lindmoser roland haschka qparks 002
 web planai 13 01 2018 lifestyle fs sb roland haschka qparks 026
 web schilthorn 11 03 2017 action sb unknown felix pirker qparks 53
 web kitzbuehel 19 02 2017 lifestyle sb roland haschka qparks 006
 web mayrhofen 03 02 2018 action sb gabe adams christian riefenberg qparks 1
 web mayrhofen 03 02 2018 lifestyle fs sb christian riefenberg qparks 30
 web obergurgl 15 04 2018 action sb kealan venning roland haschka qparks 011
 web kitzbuehel 03 03 2018 action fs unknown rider roland haschka qparks 012

Rankings, Cups & Punkte

Wie immer macht sich anhaltende Treue auch dieses Jahr wieder bezahlt, denn es gibt bei allen QParks Tour Stops wertvolle Punkte für den Einzug ins Finale zu sammeln. Alle Snowboarder können außerdem Punkte für die World Snowboard Points List und das World Rookie Rank holen. Zusätzlich sind die österreichischen Stops Teil der Austrian Cup Tour.

Alle Freeskier ergattern auf österreichischem Boden wertvolle Punkte für die Freeski Austria Tour und checken sich auf den Tiroler Stops Punkte für den TSV-Cup.

QParks Tour Stops

12.01.2019
Blue Tomato Plan P
Superpark Planai
26.01.2019
Lit Night Jam
Snowpark U-Bahn Saalbach Hinterglemm
09.02.2019
Battle ROJal Schöneben
Snowpark Schöneben
16.02.2019
Sick Trick Tour Open Kitzbühel
Snowpark Kitzbühel
23.02.2019
Penken Battle
Penken Park Mayrhofen
16.03.2019
Oakley Schilthorn Open
SKYLINE SNOWPARK Schilthorn
31.03.2019
Game of Diamonds
Snowpark Obergurgl

NEU: WhatsApp Newsletter

Wenn du alle wichtigen Infos und News zur QParks Tour immer top aktuell und bequem direkt aufs Smartphone bekommen willst, hol dir ab sofort unseren brandneuen QParks Tour WhatsApp Newsletter. Zur Anmeldung geht´s HIER.

Mehr Infos zur QParks Tour sind auch auf Facebook und Instagram zu finden. QPARKS TOUR 2019 IS ON!

More Stuff

Egal ob du deine Tricks verfeinern oder den ersten Schritt in die Freestyle-Szene wagen möchtest, beim Weekly Coaching sind alle Könner-Niveaus herzlich willkommen. Die Sessions finden wöchentlich am Freitag statt.

Wie schon letztes Jahr feiert die QParks Tour ihr Grande Finale am Ende der Saison wieder in Obergurgl! Nach insgesamt sechs Stops im gesamten Alpenraum werden am 31. März beim Game of Diamonds die Gewinner der QParks Tour 2019 auserkoren – ihr könnt also mit Contest Action der Extraklasse rechnen!

Shred Heads aufgepasst! Markiert euch den 16.03.2019 fett im Kalender, denn da kommt der Shred Poker nach Schöneben und hat jede Menge Chips für eure Tricks im Gepäck!

Am 24. Februar 2019 regnet es wieder Chips für eure Tricks im Diedamspark - begeistert die Crowd und staubt jede Menge Goodies und Cash ab!

Zeit für den nächsten Teil unseres Community Reports: Gunfire-Edit mit Elia Mannhart und Nando Riedi von der iDoDo-Crew!

Rider: Elia Mannhart, Nando Riedi

Film Credit: Marco Jörger

Bomben Wetter, ein verdammt starkes Riderfeld und ein perfekt geshapter Park. Bei den Sick Trick Tour Open in Kitzbühel haben heute knapp 70 Rider ein richtiges Shred Feuerwerk abgeliefert.

Wenn am Reschenpass zum Battle ROJal gerufen wird, ist Action vorprogrammiert. Das war schon immer so, ganz besonders aber vergangenes Wochenende. Bei Bluebird und auf einem fein geshapten Setup leisteten sich Locals und Shredder mit einigen Stunden Anreisezeit einen spannenden Kampf um die Schönebener Krone.

56 Kids, 2 Gruppen und mindestens genau so viel Progression: das war der Blue Tomato Kids Day am 9.2.2019 im Superpark Planai! Von allerersten Schwüngen bis zu gestandenen Jumps und allem dazwischen, war jedes Riding-Level dabei. In jedem Fall sorgten die Blue Tomato Rider für Sicherheit, Spaß und Progression bei den jungen Freestyle-Fans.

Der Riderpark Pizol - das ist die Homebase für Snowboarder und Freeskier am Pizol! Hier stehen gemeinsame Shred Sessions und die Community im Vordergrund.

In Episode 1 unseres Community-Reports direkt aus dem Riderpark kommt Elia Mannhart, Gründer der iDoDo-Crew zu Wort - feine Shred-Shots inklusive.

Rider: Elia Mannhart

Film Credit: Marco Jörger