Park Logo Head
de en

Brillantes Finale der QParks Tour in Obergurgl – Game of Diamonds 2019
31.03.2019

Ein strahlend blauer Himmel, ein internationales Riderfeld und eine fette Contest-Line, die es mächtig in sich hatte. Das Game of Diamonds begeisterte die Crowd einmal mehr mit einem sensationellen Finale, bei dem nicht nur um den Tagessieg, sondern auch die Krone der gesamten QParks Tour 2019 geshreddet wurde.

Für das große Finale der QParks Tour am 31. März polierten die Shaperesses der Diamond Girls Crew rund um Parkdesignerin Lana Behla ihren Diamant der Alpen noch einmal ordentlich auf.  Rider aus unterschiedlichsten Teilen Europas pilgerten nach Obergurgl, um sich die letzten Punkte beim Game of Diamonds zu sichern und damit die QParks Tour 2019 zu gewinnen. Die Mädels der Shape Academy sorgten für ein perfektes Contest Setup mit fünf verschiedenen Hits: Eine Down Rail und ein Wallride in der ersten Section, ein Kicker mit 9m Table-Länge, gefolgt von einer Straight Rail auf der linken und einer Hover Tube auf der rechten Seite in der zweiten Section, noch ein Kicker (12m) und eine Corner Hip mit Tank in der End Section. Beim Anblick dieser Contest Line, einem Preisgeld von insgesamt über 7.000 € und Goodies von Planet Sports, Pinetime Clothing, Boardriding, Amplifi und QParks waren die Rider sofort in Goldgräber-Stimmung und kaum aufzuhalten.

Internationale Sieger bei den Snowboardern

Den ersten Platz unter den Groms sicherte sich der Isländer Benedikt Fridbjornsson. Knapp hinter ihm belegten Charlie Lane (GBR) und Jascha Nunez (AUT) den zweiten und dritten Platz. Bei den Ladies triumphierte die Österreicherin Emma Lantos, dicht gefolgt von Luca Mai Lane Hopkins (GBR) und Sam van Lieshout (NLD). Den ersten Platz der Snowboard Men schnappte sich Gabe Adams. „Ich hatte einen wirklich guten Tag heute“, erzählte der junge Brite nach seinem Sieg. „Alles lief sehr professionell und geordnet ab, wir hatten tolles Wetter und alles in allem war es ein großartiges Finale“. Felix Widnig (AUT) und Ethan Smith (GBR) landeten auf dem zweiten und dritten Platz. Mit einem perfekten Backside Rodeo 5 holte sich Angelo Gastl (AUT) den Best Trick Award des Tages.

Freeski-Wertungen fest in Österreichischer Hand

Unter den Freeskiern dominierten klar die Österreicher: Daniel Bacher sicherte sich sogar zweimal den ersten Platz. Er zeigte die beste Performance in der Wertung der Groms und bewies sich auch als Bester unter den Freeski Men. Mit einem Cork 7 Safety und Onefoot Safety Landing landete er auch noch den besten Trick des Tages. Noah Ressel tat es ihm gleich und holte sich in beiden Wertungen den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz landeten Florian Pale bei den Groms und Noel Walser bei den Men. Die junge Shredderin Muriel Mohr (DEU) gewann die Wertung der Ladies vor Sarah Schönach und Victoria Ressel.

Die Champions der QParks Snowboard Tour 2019

Ladies & Gentlemen, das sind die besten Snowboarder der Saison 2019! Die Siege in der Gesamtwertung der QParks Tour 2019 gingen an altbekannte Namen und andere, die man sich auf jeden Fall merken sollte. Benedikt Fridbjornsson triumphierte nicht nur in der Tageswertung, sondern auch im Overall Ranking der Groms. Der Gesamtsieg in der Kategorie Snowboard Men ging an den Kärntner Felix Widnig, der sich als bester Snowboarder der QParks Tour 2019 krönte. Emma Lantos nahm an vier Tour Stops teil und sicherte sich mit ihren Punkten den ersten Platz bei den Snowboard Ladies. „Mein erster Tour Stop war in Schladming beim Plan P, danach bin ich in Saalbach und Mayrhofen mitgefahren. Es ist heuer richtig gut gelaufen und ich freue mich sehr, dass ich die Overall Tour gewonnen habe“.

Die souveränen Sieger der QParks Freeski Tour 2019

Wer es schafft, über die gesamte Saison konstant seine Skills abzurufen, hat den Sieg in der Gesamtwertung mehr als verdient. Bei den Freeski Ladies war das die zwölfjährige Muriel Mohr. Sie staubte bei drei QParks Tour Stops reichlich Punkte ab und holte sich so den ersten Platz in der Gesamtwertung. Fabian Tschiderer überzeugte die Judges in den letzten Monaten am häufigsten und ließ sich den ersten Platz unter den Freeski Groms nicht nehmen. Bei den Freeski Men schaffte es Noel Walser vom TSV mit einem massiven Final Run auf den obersten Podestplatz der Gesamtwertung. „Die ganze QParks Tour 2019 hat mir sehr viel Spaß gemacht, aber insgesamt hat es mir heute beim Game of Diamonds am besten gefallen“, erzählte er nach seinem Sieg.

7d2a4698
obergurgl 31 03 2019 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 001
obergurgl 31 03 2019 action sb unknown patrick steiner qparks 005
obergurgl 31 03 2019 action sb max de boer patrick steiner qparks 001
obergurgl 31 03 2019 action sb luca mai lane hopkins patrick steiner qparks 001
7d2a4641
obergurgl 31 03 2019 action fs unknown patrick steiner qparks 003
obergurgl 31 03 2019 action fs sarah schoenach patrick steiner qparks 002
obergurgl 31 03 2019 action sb emma lantos patrick steiner qparks 001
7d2a4616
obergurgl 31 03 2019 action fs david wolf patrick steiner qparks 001
obergurgl 31 03 2019 action fs samuel cherlias patrick steiner qparks 001
obergurgl 31 03 2019 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 022
obergurgl 31 03 2019 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 018
obergurgl 31 03 2019 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 011
obergurgl 31 03 2019 lifestyle fs unknown patrick steiner qparks 018
obergurgl 31 03 2019 lifestyle fs unknown patrick steiner qparks 017
obergurgl 31 03 2019 lifestyle fs unknown patrick steiner qparks 013

Surfurlaub in Ecuador gefällig?

Alle Gewinner, die sich bei einem der QParks Tour Stops den Best Trick geholt haben, haben jetzt die Chance im Rahmen des Free Spirit Best Trick Awards einen Surfurlaub in Ecuador zu gewinnen. So vergeht der Sommer viel schneller und dabei kann auch noch ordentlich am Surfbrett geübt werden!

Was für ein großartiger Saisonabschluss der diesjährigen QParks Tour im Snowpark Obergurgl. Wer noch weitere Infos, Bilder und Videos zum Game of Diamonds haben möchte, wird auf Facebook und Instagram fündig. Die QParks Tour verabschiedet sich nun in die Sommerpause und wird im nächsten Winter wieder zurückkehren. Alle Infos dazu gibt’s rechtzeitig vor Saisonstart auf dem dazugehörigen Facebook und Instagram Channel. Bis zum nächsten Winter!

More Stuff

So, das war’s nun also mit den Girls Shred Sessions für den Winter 2019/20. Am Samstag, dem 7. März 2020 ging mit dem Blue Tomato Girls Day Hochkönig die letzte Girls Shred Session der Saison über die Snowpark-Bühne. Was beim Grande Finale der girls-only Shredtour durch die Alpen so abging, könnt ihr hier nachlesen.

Was passiert, wenn sich die Shred-Asse von Nah und Fern für eine Bluebird Session treffen? Richtig, es wird massiv. Am Sonntag (08.03.) ging der Shred Poker Diedamskopf über die Bühne und es war ein richtig nicer Tag. Feinstes Wetter, ein fettes Special Obstacle, super motivierte Rider auf Snowboard und Twintips sowie ein dezentes BBQ sorgten für eine Top-Stimmung im Diedamspark.

Blue Tomato Team Rider Felix Widnig und Freeskier Fabi Oggiano haben es vorgemacht, jetzt ist die Kings Park Gemeinde dran!  Wir hauen eine GoPro Hero 8 raus für dein Follow Line Video aus dem Blue Tomato Kings Park Hochkönig! Das heißt: erst ordentlich im Kings Park senden und anschliesSEND das Video posten! Das Instagram-Gewinnspiel läuft den ganzen März und ist natürlich offen für Freeskier und Snowboarder! Wie es funktioniert, liest du hier!

Es ist das Comeback der Saison: Nach der letzten Girls Shred Session im Winter 2013/14 kommen die Shredqueens wieder zurück auf den Reschenpass! Am 29. Februar 2020 übernehmen die Girls den Snowpark Schöneben und machen sich einen schönen Tag im kreativen Playground.

Lade deinen besten Shot von einer unserer drei Shred Poker Sessions auf Instagram, tagge @qparksfreestyle und @gopro, und verwende die Hashtags #shredpoker und #gopro. Mit etwas Glück gewinnst du eine brandneue GoPro Hero 8 Black!

Die Contest-Saison läuft bereits auf Hochtouren – höchste Zeit also, dass auch wieder feinste Contest-Action und ein freestylebegeistertes Starterfeld zurück in den Snowpark Kitzbühel kehren!

Der Winter schreitet voran und es wird wieder allerhöchste Zeit, dass die Shredqueens für einen Tag den Blue Tomato Kings Park in Mühlbach am Hochkönig unsicher machen. Und zum Glück ist dieser Tag nicht mehr in weiter Ferne, sondern steht kurz vor der Tür. Am 7. März dreht sich im Kings Park wieder alles um Ladies und Freestyle! Coachings für Snowboarder- und Freeskierinnen, feine Snacks, coole Foto- und Filmsessions, gute Vibes und feinste Goodies für alle Teilnehmerinnen – wir freuen uns jetzt schon auf den Blue Tomato Girls Day Hochkönig! Wie so eine Girls Shred Session abläuft? Das erfährst du hier!

Mittlerweile schon fast ein Klassiker am Diedamskopf – der Shred Poker! Im Diedamspark dreht sich am 8. März 2020 wieder alles um ein Special Obstacle. Wer zeigt die meisten und freshesten Tricks? Auf die Teilnehmer warten Cash und weitere feinste Preise!