Park Logo Head
de en

Shred-Queens ohne Limit: Der Blue Tomato Girls Day am Hochkönig
28.03.2017

Begeisterung für’s Shredden kennt keine Grenzen, weder Alter noch Geschlecht. Das haben die Mädels beim Blue Tomato Girls Day einmal mehr beweisen. Gemeinsam eroberten sie den Blue Tomato Kings Park Hochkönig am vergangenen Samstag, den 25. März, und bewiesen dabei, dass selbst die jüngsten Girls schon ordentlich im Set-Up mitmischen.

Eine Session ohne Altersbeschränkung

Gerade mal neun Jahre alt sind Rosa Pacher und Hanna Karrer, die zwei jüngsten Teilnehmerinnen am Blue Tomato Girls Day. Gemeinsam mit ihren Müttern feilten sie den ganzen Tag an ihren Shred-Skills und scheuten dabei selbst Medium-Kicker nicht. Im Gegenteil: Durch das Coaching der Blue Tomato Team Riderinnen Ana Rumiha, Lisa Veith, Regina Rathgeb sowie der Pro-Riderin Pilar de la Cruz konnten alle Mädels, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, ob Freeski oder Snowboard, ihre Progression ausbauen. Nur mittags waren die rund 45 Girls kurz für Burger und Drinks von Blue Tomato zu stoppen.

Ansonsten wurde vormittags und nachmittags tatkräftig geübt: „Alle Mädels waren sehr motiviert und pushten sich gegenseitig – ich habe heute bereits viel gelernt“, sagt Miriam Pichler, die zum ersten Mal am Hochkönig dabei war. „Der Park bietet sich mit seinen verschiedenen Lines und Levels sehr gut an, um Fortschritte zu machen.“ Ihren ganz persönlichen Progress konnten alle Shred-Queens am Ende des Tages bei der Goodies for Tricks Session zeigen – vor allem am Rail gaben die Mädels hier noch einmal alles.

 web muehlbach 25 03 2017 lifestyle sb roland haschka qparks 079
 web muehlbach 25 03 2017 lifestyle sb roland haschka qparks 072
 web muehlbach 25 03 2017 action sb hanna karrer roland haschka qparks 129
 web muehlbach 25 03 2017 action sb anne christiansen roland haschka qparks 117
 web muehlbach 25 03 2017 action fs unknown rider roland haschka qparks 064
 web muehlbach 25 03 2017 action fs regina rathgeb roland haschka qparks 062
 web muehlbach 25 03 2017 lifestyle sb roland haschka qparks 061
 web muehlbach 25 03 2017 lifestyle sb roland haschka qparks 045
 web muehlbach 25 03 2017 lifestyle sb roland haschka qparks 033
 web muehlbach 25 03 2017 lifestyle sb roland haschka qparks 023
 web muehlbach 25 03 2017 action sb unknown rider roland haschka qparks 125
 web muehlbach 25 03 2017 action sb unknown rider roland haschka qparks 008
 web muehlbach 25 03 2017 action sb steffi haas roland haschka qparks 114
 web muehlbach 25 03 2017 action sb nina machnow roland haschka qparks 068

Girls Club: Vorsicht spaßig!

Wie immer stand der Progress bei den Girls Shred Sessions an oberster Stelle, doch das war längst nicht alles! In gemütlicher Atmosphäre fanden sich auch neue Shred-Buddies: „Es war definitiv coo!l Mit Julia, die ich hier beim Girls Day kennengelernt habe, habe ich auch eine neue Freundin gefunden, mit der ich jetzt öfters im Park fahren kann“, erzählt Theresa Höher, die das erste Mal bei einem Girls Coaching dabei war. „Ein großartiger Tag“, stimmt Miriam zu und bringt damit den Blue Tomato Girls Day auf den Punkt.

Auf Facebook und Instagram findet man alle Highlights der vergangenen Saison und kann noch ausgiebig in Erinnerungen schwelgen. Die besten Pics vom Tag am Hochkönig findet ihr auf hier Facebook und Instagram.

More Stuff

Die Shape Academy ist Kaderschmiede und Profi-Crew zugleich – seit 2014 verbirgt sich hinter diesem Namen ein Ausbildungskonzept, das Wintersport-Begeisterten die Möglichkeit gibt, ihre Passion zur Profession zu machen. Mit ihren 265 tatkräftigen Mitgliedern und Ausbildnern gibt es keine vergleichbare Größe im Schnee- und Anlagenbau weltweit. Mit vereinten Kräften erschufen die Crew-Mitglieder aus 22 Ländern in der vergangenen Saison 45 QParks in fünf Ländern. Durch die tägliche, professionelle Shape-Arbeit können Rider aller Niveaus traumhafte Momente am Berg erleben – egal ob ihr Progression in der Luft oder Spaß am Jibben sucht. Die Shape Academy sorgt für „Perfect Rides“.

Zu Saisonende zeigte ein internationales Riderfeld bei dem Game of Diamonds noch einmal, was die besten Shredder der QParks Tour so drauf haben. Im Snowboard Edit seht ihr mehr!

Beim Game of Diamonds lieferten sich die besten Shredder der Tour noch einmal ein spannendes Battle um die Top-Plätze im Tour Ranking. Im Freeski-Edit seht ihr alle Highlights!

Die QParks Tour hatte zum Finale gerufen – Shredder verschiedenster Nationen kamen. Beim Game of Diamonds shreddeten die besten Tour-Rider ein letztes Mal gemeinsam und feierten zugleich den ersten Tour Stop überhaupt im Snowpark Obergurgl. Wer dort die meisten Tour Punkte abgegriffen hat und somit den Tagessieg und Gesamtwertung für sich entscheiden konnte, lest ihr im Folgenden.

Nach acht Tour Stops im gesamten Alpenraum ist es nun Zeit für den finalen Showdown: Am 15. April 2018 entscheidet sich beim Game of Diamonds, wer aus der QParks Tour 2018 als Gewinner hervorgeht. Contest-Action ist garantiert, abseits der Contest Line runden ein Public Park und Beats in der Chill Area das Programm ab!

Nach 15 Years for Freestyle muss eine ordentliche Party her - und wie könnte man den Freestyle besser feiern als mit einem Common Shred?

Den Recap des QParks Birthday Bash im Golden Roofpark Axamer Lizum könnt ihr euch hier ansehen!

15 Years for Freestyle - definitiv ein Grund dem Aufruf "Come shred with us!" zu folgen. Gemeinsam mit Wegbegleitern, Freunden und Ridern feierte QParks beim Common Shred auf der Axamer Lizum eine fette Geburtstagsparty!

Den Recap gibt's hier für euch.