Park Logo Head

Shape Crew Alta Badia
Shaping Moments of Happiness
24.01.2022

Shaper zu sein heißt, der erste und letzte auf dem Berg sein. Shaper zu sein heißt, je nach Konditionen zu arbeiten und flexibel sein. Shaper zu sein heißt, ein richtiger Bergmensch sein und die Liebe zur Natur miteinander teilen. Shaper zu sein heißt, Arbeit und Vergnügen in einem kombinieren.

„Ich fange mit dem Reshape der Features an, die Sonne geht unter und die Landschaft raubt dir den Atem. Die Dunkelheit tritt ein und die ersten Sterne lassen sich blicken. Nach kürzester Zeit erscheint ein Sternenhimmel, den man an anderen Orten der Welt auf diese Art und Weise nicht sieht."

Early Birds

Um 06:50 Uhr heißt es: Raus aus den Federn und ab auf die Piste. Die Shape Crew muss früh raus, damit sowohl Spaß als auch Sicherheit im Park gegeben sind. Die Unterkunft für die Shaper befindet sich in Corvara, nur wenige Minuten von Alta Badia mit dem Auto entfernt. Dann geht es mit der Gondel am Piz Sorega 15 Minuten hoch hinaus ins Office am Berg. Zuerst werden alle Obstacles nochmals kontrolliert und bei Bedarf natürlich gereshaped. Sobald alle Fehlerchen ausgebessert und die Sicherheitsvorkehrungen gegeben sind, können die Anlagen bedenkenlos für die Gäste geöffnet werden. Das funktioniert natürlich am besten, wenn man die Anlagen selbst einmal durchfährt. Hier haben die Shaper Zeit, die Parks selbst unter die Lupe zu nehmen und eventuell noch ein paar Verbesserungen vorzunehmen.

Duties

Die Shape Crew in Alta Badia ist hauptsächlich für den Shape und Reshape der Obstacles verantwortlich. Bei den Daily-To-Do's steht die Instandhaltung der Obstacles im Vordergrund. Je nach Schnee und Konditionen können dann auch ein paar Obstacles hinzukommen oder auch wegfallen. Im Fokus steht wie immer die Sicherheit. „Für das Skigebiet repräsentieren wir die Firma, für die wir arbeiten. Wir sind diejenigen, die den engsten Bezug zu den Liftbetreibern und Touristen haben. Deshalb möchten wir professionell, vorbereitet und zufrieden mit unserer Arbeit sein", erzählt Shaper Jacopo stolz.

Ich bin Shaper, weil ich das Snowboarden liebe und dieser Job die perfekte Gelegenheit bietet, Arbeit und Vergnügen zu kombinieren."

20211220 115839

Chill & Ride

Glücklicherweise haben die Shaper am Nachmittag etwas Freizeit und können so auch selbst in den Genuss der Fun-Anlagen kommen. „Wenn wir nicht neue Obstacles kreieren müssen, haben wir eine Stunde am Vormittag und ein paar Stündchen am Nachmittag Zeit, selbst in den Anlagen zu shredden", berichtet die Shape Crew einstimmig. Dabei können Skills verbessert werden oder einfach nur durch das Skigebiet gefahren werden. In der Chill-Area lässt es sich auch etwas entspannen und die Sonne genießen. Perfekt um die Batterien für den Reshape am späten Nachmittag und Abend aufzuladen.

Team-Building

Neben dem ganzen Arbeiten, darf natürlich die Freizeit mit der Crew nicht fehlen. Am Abend wird deshalb gerne zusammen gekocht und gechillt. Die Freizeitgestaltung ist leider aufgrund von der Pandemie etwas eingeschränkt. Jedoch lässt sich die Crew nicht unterkriegen und sitzt nach der getanen Arbeit gerne zusammen und sieht sich ab und zu auch mal einen Snowboard-Film an. Man sieht also, die Abende werden etwas gechillter gestaltet, damit alle am nächsten Tag auch wieder fit sind für das Shape-Handwerk.

Atemberaubende Momente

„Der schönste Moment für mich ist abends, wenn die Lifte geschlossen sind und ich mein Shape-Tool in die Hand nehme. Ich bin alleine, höchstens mit ein paar Arbeitskollegen, in der Stille, umgeben von den Bergen", erzählt Jacopo verträumt. Diese Momente machen den Job einfach erstrebenswert und zu etwas ganz Besonderem. Nicht nur die Stille inmitten der Berge ist hier erwähnenswert. Shaper Marcus schwärmt: „Die Farben am Himmel während dem Reshape am Abend sind die besonderen Momente für mich".

20211220 135152
20211221 175724
20211224 100910
20211225 080138

More Stuff

Am 27.03.2022 wurden die Karten im Diedamspark wieder neu gemischt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die super motivierten Rider:innen ihre Skills zum Besten geben und gingen dabei All-in. Wer den Big-Stack abgesahnt hat und wie das Poker Match abgelaufen ist, erfahrt ihr hier in unserem Recap zum Shred Poker 2022 im Diedamspark:

Stylishe Tricks wurden am 27.03.2022 im Diedamspark mit Pokerchips belohnt! Film Credit: Jordan Sitzwohl/Young Mountain

Poker face on!

Film Credit: Jordan Sitzwohl/Young Mountain

Auch dieses Jahr wird wieder wild gezockt, mit Ski & Snowboard unter den Füßen, denn es ist Zeit für den Shred Poker am Diedamskopf. Das Prinzip ist simple: Zeigt eure steezy Freestyle-Tricks und sammelt jede Menge Pokerchips. Let's get ready to rumble – am 27.03.2022!

Auch dieses Jahr wird wieder wild gezockt, mit Ski & Snowboard unter den Füßen, denn es ist Zeit für den Shred Poker am Diedamskopf. Das Prinzip ist simple: Zeigt eure steezy Freestyle-Tricks und sammelt jede Menge Pokerchips. Let's get ready to rumble – am 27.03.2022!

Show your steezy freestyle tricks and collect lots of poker chips! The Shred Poker is coming to Diedamskopf on the 27.03.2022.

Show your steezy freestyle tricks and collect lots of poker chips! The Shred Poker is coming to Diedamskopf on the 27.03.2022.